Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die MDR Media GmbH betreibt diese Internetseite, um allgemein über ihre Angebote zu informieren. Im Folgenden erläutern wir, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die:

MDR Media GmbH
Gothaer Str. 36, 99094 Erfurt
Telefon: 0361 218-1200,
Telefax: 0361 218-1139
E-Mail: kontakt@mdrmedia.de
Internet: http://www.mdr-werbung.de

Zweck der Erhebung

Die MDR Media GmbH erhebt, speichert oder verarbeitet personenbezogene Daten nur zur Ausübung eigener Geschäftszwecke. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur in dem Umfang, in welchem es erforderlich ist, um die von Ihnen aufgerufenen Leistungen zu erbringen oder bereitzustellen. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Erfassung allgemeiner Informationen

Beim Besuch unserer Internetseite werden automatisch Informationen allgemeiner Art erfasst. Dies betrifft zum Beispiel Informationen über den verwendeten Webbrowser, das verwendete Betriebssystem, Informationen über Ihren Internet Service Provider, Zeitpunkt des Aufrufs, IP-Adresse und ähnliches. Es handelt sich ausschließlich um Informationen, die keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Die auf diese Weise erfassten Informationen werden für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Seite erhoben und verwendet. Hinsichtlich der Aufbewahrungsdauer halten wir uns an die allgemeinen Löschungsregeln und die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Danach werden personenbezogene Daten gelöscht, wenn der Zweck des weiteren Vorhaltens wegfällt und kein Grund mehr für die Aufbewahrung besteht.

Umgang mit personenbezogene Daten/Sicherheit

Personenbezogene Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person eindeutig bestimmt oder bestimmbar ist. Dies betrifft solche Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die unmittelbar Rückschlüsse auf eine Person erlauben. Wir erlauben uns personenbezogene Daten nur insoweit zu verarbeiten, wie dies nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben erlaubt ist. Dabei sind wir um die Einhaltung aller notwenigen technischen und organisatorischen Maßnahmen bemüht, damit die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten angemessen gewährt ist und diese vor unberechtigtem Zugriff oder Missbrauch geschützt sind. Soweit wir personenbezogene Daten verarbeiten, setzen wir Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls, Verschlüsselungsverfahren und physische Zugangsbeschränkungen für den IT-Bereich ein. Wir treffen erforderliche Vorkehrungen nach dem aktuellen Stand der Technik, um das Risiko von Manipulationen, unautorisiertem Zugriff, Verlust der Daten usw. zu minimieren. Der Datenumgang findet dabei nur auf Servern innerhalb Europas statt.

Cookies

Unsere Webseiten nutzen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Inhalte. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Wir verwenden sogenannte "Session-Cookies", die zur technischen Umsetzung unserer Webseite notwendig sind. Diese temporären Cookies werden nach Verlassen der Webseite und Schließen des Browsers automatisch gelöscht. In ihnen werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sie dienen auch nicht zur Erstellung eines Nutzerprofils. Auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO hat der Webseitenbetreiber ein berechtigtes Interesse an der Verwendung von Session-Cookies zur technisch optimierten Bereitstellung seiner Inhalte.

Sie können alle Inhalte unserer Seiten auch ohne die Verwendung von Cookies besuchen. Hierzu nutzen Sie bitte die Optionen in den Einstellungen Ihres Browsers, in denen Sie das Setzen von Cookies deaktivieren können. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Webseiten eingeschränkt werden kann.

Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Datenschutzerklärung OpenStreetMaps

Um Ihnen die Anfahrt zu erleichtern, binden wir unter dem Menüpunkt „Anfahrt“ Landkarten des Dienstes “OpenStreetMap” ein (https://www.openstreetmap.org), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Nach unserem Kenntnisstand werden die Daten der Nutzer (IP-Adresse, Standortdaten der Nutzer) durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Die Standortdaten der Nutzer werden nur dann erhoben, wenn Sie die Übermittlung der Standortdaten in den Einstellungen ihrer Mobilgeräte freigegeben haben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei OpenStreetMaps finden Sie unter: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

Formulare

Wenn Sie eines unserer Formulare verwenden, werden Ihre Daten nur in dem Rahmen verarbeitet, um Ihnen diesen Service zur Verfügung stellen zu können. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall weiterer Fragen bei uns gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung.

Matomo

Wir setzen für die Erstellung einer allgemeinen und anonymen Nutzungsstatistik unserer Webseite die Open-Source-Software Matomo ein. Diese wird bei uns lokal betrieben. Durch die lokale Nutzung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Folgende Daten erheben wir mithilfe von Matomo:

  • IP-Adresse
  • IP-basierter Standort
  • Zugriffszeitpunkte
  • Verweildauer
  • Browserdaten
  • Gerätetyp
  • Betriebssystem
  • Referrer
  • Besuchte Webseiten

Die IP-Adresse wird ausschließlich anonymisiert gespeichert , indem die letzten zwei der vier Oktetts gelöscht werden. Es wird kein Nutzungsprofil zu Ihrer Person oder Ihrem Browser angelegt, sondern ausschließlich aggregierte Daten zu anonymen Statistiken zusammengefasst. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, die Sie uns über Ihre Auswahl im Cookie-Banner erteilen können. Sie können Ihre Einwilligung für Matomo widerrufen, indem Sie folgenden Link betätigen: [Opt-out Link einfügen]. Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.

Links zu anderen Websites

Auf der Seite sind Verlinkungen zu anderen Internetseite implementiert. Es besteht unsererseits keine Einflussnahme darauf, dass die Betreiber der externen Internetseite die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Facebook-, Xing- und LinkedIn-Link

Auf unseren Seiten sind Links zu den sozialen Netzwerken Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland), Xing (New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg) und Linkedin (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Pl, Dublin, 2, Irland) eingebunden. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird zunächst keine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-, Instagram- oder YouTube-Server hergestellt. Wenn Sie den Facebook-, Xing- oder LinkedIn-Link anklicken, werden Sie auf die jeweilige Seite des sozialen Netzwerkes weitergeleitet. Erst mit der Betätigung dieses Weiterleitungslinks erfolgt eine Datenübertragung an den jeweiligen Anbieter. Wir weisen Sie daraufhin, dass Sie mit der Betätigung des Links unseren Internetauftritt verlassen. Wir, als Anbieter dieser Seiten, haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook, Xing oder LinkedIn. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Datenschutzerklärungen

Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Xing unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=registration_footer-privacy-policy

Datenschutzerklärung Unternehmensseite LinkedIn

Die MDR Media GmbH betreibt eine LinkedIn-Seite. Im Folgenden wollen wir Sie, soweit es uns möglich ist, über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Seite informieren:

Gemeinsame Verantwortlichkeit mit LinkedIn

Als Betreiber der LinkedIn-Seite ist die MDRW gemeinsam mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Pl, Dublin, 2, Irland) Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO, da bei dem Besuch dieser LinkedIn-Seite durch beide Verantwortliche personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wir haben mit LinkedIn Vereinbarungen getroffen, welche auch die Nutzung dieser Seite betreffen. Da nur LinkedIn Informationen über die tatsächlich erhobenen Daten und deren Verwendung besitzt, sollten Auskunftsanfragen sowie die Geltendmachung der weiteren Betroffenenrechte direkt bei LinkedIn erfolgen. Selbstverständlich können Sie diesbezügliche Anfragen auch an uns richten, wir leiten diese entsprechend der o. g. Vereinbarung an LinkedIn zur weiteren Bearbeitung weiter.

Art und Zweck der Datenverarbeitung

Wir erhalten von LinkedIn nur anonymisierte Auswertungen/Statistiken, welche aufgrund der Besuche auf unserer LinkedIn-Seite erstellt werden. Diese Daten werden nur für die Analyse der Zielinteressengruppen, sowie des allgemeinen Nutzungsverhaltens verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Präsentation unseres Unternehmens und der Kommunikation mit unseren Kunden oder Interessenten. LinkedIn verarbeitet Ihre Daten für seine eigenen, kommerziellen Zwecke. Welche Daten LinkedIn sammelt und zu welchem Zweck diese verwendet werden, ist uns nicht bekannt. Wir verweisen insoweit auf die Datenschutzbestimmungen von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy?trk=homepage-basic_footer-cookie-policy

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

Durch LinkedIn werden uns als Seitenbetreiber folgende Daten zu Auswertungszwecken bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um anonymisierte und in Gruppen zusammengefasste Daten handelt:
- Seitenaktivitäten
- Seitenaufrufe
- „Gefällt mir“-Angaben
- Reichweite
- Beitragsinteraktionen
- Videos
- Seitenabonnenten
- Demografische Daten über die Besucher

Ort der Verarbeitung

Eine Verarbeitung der von uns verwendeten anonymisierten Daten findet nur im Gebiet der EU oder des EWR statt. Eine Datenübertragung an Drittländer seitens der MDR Media findet nicht statt. Jedoch können wir keine Aussage zum Ort der Datenverarbeitung durch LinkedIn treffen, da uns insoweit keine Informationen vorliegen.

Datenschutzerklärung Unternehmensseiten Facebook

Die MDR Media betreibt eine Facebook Unternehmensseite und nutzt hierbei den Service von Facebook Insights. Im Folgenden wollen wir Sie, soweit es uns möglich ist, über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Seite informieren:

Gemeinsame Verantwortlichkeit mit Facebook

Als Betreiber dieser Facebook-Seite ist die MDR Media gemeinsam mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO, da bei dem Besuch dieser Facebook-Seite durch beide Verantwortliche personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wir haben diesbezüglich eine Vereinbarung mit Facebook gemäß Art. 26 DSGVO geschlossen (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum).
Da nur Facebook Informationen über die tatsächlich erhobenen Daten und deren Verwendung besitzt, sollten Auskunftsanfragen sowie die Geltendmachung der weiteren Betroffenenrechte direkt bei Facebook erfolgen. Selbstverständlich können Sie diesbezügliche Anfragen auch an uns richten, wir leiten diese entsprechend der o. g. Vereinbarung an Facebook zur weiteren Bearbeitung weiter.

Art und Zweck der Datenverarbeitung

Wir erhalten im Rahmen der Insights-Daten nur eine anonymisierte Auswertung. Diese Daten werden nur für die Analyse der Zielinteressengruppen sowie des allgemeinen Nutzungsverhaltens verwendet . Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Präsentation unseres Unternehmens und der Kommunikation mit unseren Kunden oder Interessenten. Facebook verarbeitet Ihre Daten für seine eigenen, kommerziellen Zwecke. Hierzu werden seitens Facebook auch Cookies eingesetzt. Welche Daten Facebook sammelt und zu welchem Zweck diese verwendet werden, ist uns nicht bekannt. Wir verweisen insoweit auf die Datenschutzbestimmungen von Facebook unter: https://www.facebook.com/policy .

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

Durch Facebook werden uns als Seitenbetreiber folgende Daten zu Auswertungszwecken bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um anonymisierte und in Gruppen zusammengefasste Daten handelt:
- Seitenaktivitäten
- Seitenaufrufe
- „Gefällt mir“-Angaben
- Reichweite
- Beitragsinteraktionen
- Videos
- Seitenabonnenten
- Demografische Daten über die Besucher

Ort der Verarbeitung

Eine Verarbeitung der von uns verwendeten anonymisierten Daten findet nur im Gebiet der EU oder des EWR statt. Eine Datenübertragung an Drittländer seitens der MDR Media findet nicht statt. Jedoch können wir keine Aussage zum Ort der Datenverarbeitung durch Facebook treffen, da uns insoweit keine Informationen vorliegen.

Bewerber

Bewerbungen, die uns per E-Mail zugesendet werden, gehen bei MDR Media GmbH ein und werden von der Geschäftsführung geprüft, beantwortet und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, wenn ein Arbeitsverhältnis nicht zustande kommt.

Betroffenenrechte und Aktualisierungen

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten bei der MDR Media GmbH zu beantragen. Sie haben gleichfalls das Recht, Ihre Daten berichtigen, einzuschränken, übertragen und löschen zu lassen, oder der Verarbeitung zu widersprechen, soweit dies zulässig ist und nicht gegen eine gesetzliche Vorschrift verstößt. Bitte wenden Sie sich hierzu an die MDR Media unter den unten aufgeführten Kontaktdaten. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Wir behalten uns vor diese Datenschutzerklärung gelegentlich zu aktualisieren, damit sie den rechtlichen Anforderungen entspricht und um Änderungen in unseren Angeboten nachzukommen. Für einen erneuten Besuch unserer Seite gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen (Art. 21 DSGVO)

Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO, haben Sie jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. In dieser Datenschutzerklärung ist aufgeführt, auf welcher Rechtsgrundlage die Datenverarbeitungen beruhen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zu Datenschutz bei der MDR Media GmbH wenden Sie sich bitte direkt an den Datenschutzbeauftragten oder schreiben uns eine E-Mail.

MGID
Mitteldeutsche Gesellschaft für Informationssicherheit und Datenschutz mbH
Herr Lars Nöcker
Mozartstraße 10
04107 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 96273553
E-Mail: datenschutz@mdrmedia.de

Stand: August 2020