Pretest von Radiospots

Mit SAMpre die Werbewirkung testen

Bleibt die Marke oder das Produkt nach dem Hören des Radiospots in Erinnerung? Ist seine Aussage leicht verständlich, informativ, witzig oder langweilig? Passen Spot und Marke zusammen? Das sind Fragen, die sich Marketingverantwortliche vor dem Einsatz einer Spotkreation stellen. Mit unserem neuen Forschungsinstrument Spot-Analyse Media pre (SAMpre) können wir Ihnen helfen, diese Fragen zu beantworten.

SAMpre bietet die Möglichkeit, vor dem Start einer Radiokampagne im Sendegebiet des Mitteldeutschen Rundfunks bereits die Werbewirkung von Radiospots zu testen. Untersucht und bewertet werden u. a.:

  • Werbeerinnerung
  • Gefallen/Sympathie des Spots
  • Zustimmung zu verschiedenen Attributen wie Erkennbarkeit des Absenders, Verständlichkeit, Informationsgehalt, Glaubwürdigkeit, Witz, Langeweile
  • Passung zum Produkt und zur Marke
  • Kaufanregung
  • Likes und Dislikes
  • Präferenzurteil bei mehreren Spots

Dafür wird in Zusammenarbeit mit dem IMK Institut für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung per Online-Befragung eine repräsentative Stichprobe in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen befragt. 

Ausschnitt aus den Ergebnissen:

Sie interessieren sich für einen Werbepretest? Sprechen Sie mit uns.